Skip to main content

Die Philips HP3621/01 InfraCare Infrarot-Lampe

(4 / 5 bei 34 Stimmen)

52,99 € 64,99 €

inkl. 19% MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Oktober 2017 11:39
Hersteller
Watt200W
AnwendungsgebietKörperbereich
Anwendungsfläche20 x 30cm
Stufenlos verstellbar
Ein-/Ausschalter
Pro

Bedienungsfreundlich
keine Aufwärmzeit

Contra

kein Timer


Muskelverspannungen und Gelenkschmerzen können viele Ursachen haben und mitunter große Schmerzen verursachen. Als Sofortmaßnahme zur schnellen Schmerzlinderung hat sich die örtlich angewendete Infrarottherapie bewährt. Sie ist einer Selbstbehandlung mit Schmerzmitteln vorzuziehen und bei korrekter Anwendung risikofrei. Ein aufgrund seiner einfachen Handhabung und guten Wirksamkeit beliebtes Modell ist die Philips HP3621/01 InfraCare Infrarot-Lampe.

Wärme hilft bei Muskel-, Gelenk- und Erkältungsbeschwerden

Muskel-, Gelenk- und Erkältungsbeschwerden lassen sich nachweislich durch Wärme lindern. Das Infrarotlicht dieser 200 Watt starken Infrarotlampe von dringt tief in die verspannten Hautpartien ein und sorgt dort für eine Verbesserung der Blutzirkulation. Die stärkere Durchblutung regt den Stoffwechsel an, sodass die betroffenen Regionen besser mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt und Stoffwechselschlacken auf natürliche Weise abtransportiert werden können.

Die Behandlung mit Infrarotlicht führt zu einer Aufwärmung von verhärteten Muskeln, die sich dadurch lockern und entspannen. Gewebe und Gelenke werden durch die Wärmestrahlung flexibler und beweglicher, Schmerzen lassen nach und das allgemeine Wohlbefinden steigt spürbar.

Philips Infrarotlampe gezielt einsetzen

Die Philips HP3621/01 InfraCare Infrarotlampe mit ihrer innovativen Infrarot-Halogenlampen-Technologie und dem optimierten Design lässt sich hervorragend zur gezielten Anwendung schmerzender Muskeln einsetzen.

Die Wärme der Halogenlampe strahlt gleichmäßig auf Körperstellen von einer Größe bis zu 20 x 30 Zentimetern. Die Größe der mit Infrarotlicht bestrahlten Fläche variiert in Abhängigkeit von der Nähe zur Lampe. Insbesondere bei Schmerzen, die nicht punktgenau geortet werden können, oder in einen größeren Bereich ausstrahlen, ist eine großflächigere Behandlung mit der Infrarotlampe zu empfehlen.

Typische Anwendungsstellen sind Schulter und Nacken, Ellbogen und Waden. Durch die gleichmäßige Wärmestrahlung auf die betroffenen Körperstellen ist die Rotlicht Anwendung deutlich angenehmer als bei herkömmlichen Lampen.

Einfache Bedienung

Die Infrarotlampe des Markenherstellers ist auch für ungeübte Anwender sehr einfach zu bedienen. Da sie sich mit dem Handgriff um bis zu 40 Grad nach hinten neigen lässt, kann man die Philips Lampe zur Rotlichttherapie problemlos in dem gewünschten Winkel positionieren. So kann der gewünschte Bereich ganz bequem in jeder gewünschten Sitzposition bestrahlt werden.

Dank Ein-/Ausschalter auf der Rückseite des Geräts ist es nicht nötig, den Stromstecker für jeden Einsatz in die Steckdose zu stecken und nach der Anwendung wieder heraus zu ziehen.

Sollte das Gerät längere Zeit nicht benötigt werden, lässt sich das 2 Meter lange Stromkabel einfach auf der Kabelaufwicklung an der Rückseite verstauen und das Gerät kann platzsparend und ohne Kabelsalat bis zum nächsten Gebrauch aufbewahrt werden.

Ein Unternehmen mit jahrzehntelanger Erfahrung

Das Unternehmen Philips gehört dank seiner über 100 Jahre langen Erfahrung weltweit zu den führenden Anbietern von Lichtprodukten. Auch die Produkte aus dem Bereich Lichttherapie haben sich seit Jahrzehnten bewährt und sind bekannt für ihre einfache Handhabung und effektive Wirkungsweise.


Preisvergleich

Shop Preis
Amazon Logo

52,99 € 64,99 €

inkl. 19% MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Oktober 2017 11:39
Jetzt bei Amazon kaufen
Saturn Logo

50,99 €

inkl. 19% MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Oktober 2017 11:39
Jetzt bei SATURN kaufen

52,99 € 64,99 €

inkl. 19% MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Oktober 2017 11:39